Matthias Wörmann - Consilium Finanzmanagement AG - Finanz- und Versicherungsmakler - Unabhängiger Finanzberater - Köln, Bonn, Rheinland - Altersvorsorge, Berufsunfähigkeitsschutz, Private Krankenversicherung, Risikoabsicherung

Prolongation

Prolongation

Die Prolongation ist eine Form der Anschlussfinanzierung, der Baufinanzierung. Grundsätzlich bedeutet der Begriff der Prolongation die Verlängerung eines bestehenden Rechtsverhältnisses.

 

Was ist eine Prolongation?

Spätestens drei Monate vor Ablauf der Zinsbindungsfrist erhalten Sie von ihrer Bank ein Prolongationsangebot. Dieses ist ein Angebot für eine Anschlussfinanzierung, welches sich meistens nur durch neue Zinsbedingungen von ihrer vorhergehenden Finanzierung unterscheidet. Diese werden an die aktuellen Marktzinsen angeglichen. Andere Vertragsbedingungen, wie die monatliche Rate bleiben hingegen in den meisten Fällen bestehen. Eine Prolongation ist für Sie eine sehr unkomplizierte Angelegenheit, da die Bank bereits Ihre Unterlagen hat und die Verlängerung lediglich eine Vertragsunterschrift erledigt ist.

 

Worauf Sie bei einer Prolongation achten sollten

Oft werden bei einer Prolongation nicht die besten Konditionen angeboten! Die Banken wissen, dass viele Kunden einen Wechsel vermeiden wollen und so wird der Verhandlungsspielraum für den Kunden bei der Prolongation häufig eingeschränkt. Zwar ist die Prolongation sehr bequem aber ein umfassender Vergleich bietet die Möglichkeit viel Geld zu sparen. Oft werden am Markt bessere Konditionen angeboten. Daher sollten, wie bei der Erstfinanzierung verschiedene Angebote verglichen werden, um sich ein Bild vom Marktniveau zu machen. So verbessert sich Ihre Position in den Verhandlungen mit der Bank deutlich.

 

Lohnt sich eine Umschuldung?

Damit Sie nicht überstürzt das Angebot der Bank annehmen sollten Sie sich schon frühzeitig mit der Anschlussfinanzierung beschäftigen. Denn falls Sie mit dem Prolongationsangebot unzufrieden sind sollten Sie sich Gedanken über eine Umschuldung machen. Bei einer Umschuldung wird die Restschuld ihres Kredits durch ein neues Darlehen abgelöst. Dafür müssen aber wieder viele Angebote eingeholt werden um den günstigsten Kredit zu finden. Allerdings fallen durch eine Umschuldung Kosten für die Grundbuchänderung und den Notar an. So kann es sein, dass sich eine Umschuldung trotz günstigerer Konditionen nicht lohnt, was ein gründliches Abwägen notwendig macht!

 

Vor- und Nachteile der Prolongation

Vorteile

+ Unkompliziert

+ Keine Kosten für Grundbuchänderung und Notar

+ Keine erneute Bonitätsprüfung

Nachteile

- Eventuell schlechtere Konditionen als am Markt möglich wären

- Dadurch keine Kostenersparnis bei Anschlussfinanzierung

 

Kontaktieren Sie mich, wenn Sie wissen wollen ob sich eine Umschuldung für Sie lohnt. Als unabhängiger Finanzberater finde ich das beste Angebot für Sie!


Anfrage Umschuldung

Vorname, Name: *
E-Mail: *
Telefon:
Placeholder
Ihre Mitteilung *
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...